Bayernliga in Mitteleschenbach

Auch in diesem Jahr beweist sich unsere erste Luftgewehrmannschaft in der dritthöchsten Liga des Deutschen Schützenbundes. Die Heimkämpfe des SSV Mitteleschenbach finden am 11.12.16 und am 12.03.17 statt.
Zuschauer sind herzlich willkommen, für das leibliche Wochl ist natürlich auch gesorgt.
Über einer rege Teilnahme freut sich euer SSV Mitteleschenbach


Kirchweih 2016


Anlässlich unserer Kirchweih am dritten Oktoberwochenende 2016 startete am 27.09.2016 das alljährliche Bürgerschießen. 47 Mannschaften - ob Ortsverein oder Spaßgruppe - nahmen sich die Zeit, an insgesamt drei Terminen im Schützenhaus einen geselligen Abend zu verbringen. Mit 10 Schüssen konnten die Mannschaften ihr Können unter Beweis stellen. Zudem hatte jeder Teilnehmer, der nicht SSV-Mitglied ist, die Chance, bei einem weiteren Einzelschuss um den Titel des Bürgerkönigs zu schießen. Zum ersten Mal wurde dieser Schuss heuer nicht sichtbar gezeigt, um die Vorfreude und Spannung bis zur Kirchweih zu steigern.

Bei der Preisverteilung am Kirchweihfreitag wurde die Mannschaft "DJK-Kegler 2" dann als Sieger des Preisschießens gekürt.
Bester Schütze und somit Bürgerkönig 2016, Manfred Lang, konnte seinen Titel leider nicht persönlich entgegennehmen. Wir gratulieren ihm dennoch zu diesem Erfolg! Den 2. Platz belegte Michael Maurer und Gerhard Hannamann durfte sich über den 3. Platz freuen.

      

Nach den Schießtagen des Bürgerschießens folgten 88 Vereinsmitglieder der Einladung, am traditionellen Kirchweihschießen teilzunehmen. Die Gutscheinscheibe fand heuer besonders großes Interesse bei unseren Jungschützen. 17 Jugendliche durften tolle Kino-, Drogerie- und Essensgutscheine entgegennehmen, die bei der Königsproklamation am Kirchweihmontag verteilt wurden. Den besten Schuss hat hierbei Antonia Buckl mit einem 44,5 Teiler abgegeben.

Timo Volkert sicherte sich mit seinem 179,6 Teiler das Amt des Jugendkönigs und freute sich sichtlich. Die Gewinnerin der Kirchweihscheibe war in diesem Jahr Vanessa Seybold (66,8 Teiler). Franziska Ramspeck wurde mit einem 263,6 Teiler zur Damenkönigin gekürt. Im Anschluss zog der Verein mit zahlreichen Schützenschwestern und Schützenbrüdern durch das Dorf, um den neuen Schützenkönig abzuholen. Diesen Titel trägt für das kommende Jahr Josef Zabold dank seines 113,6 Teilers.

Nach einer lustigen Runde im Kettenkarussell und dem Besuch des Kirchweihplatzes fand die Kirchweih 2016 einen geselligen Ausklang im Schützenhaus.

     

Wir bedanken uns für die rege Teilnahme am Bürgerschießen und gratulieren allen Würdenträgern noch einmal herzlich!

Siehe auch Pressebericht im Altmühlboten vom 20.10.




Deutsche Meisterschaft 2016

Auch in diesem Jahr sind zahlreiche Schützen aus den Reihen des SSV Mitteleschenbach an den Deutschen Meisterschaften in Garching-Hochbrück am Start. Mit insgesamt 10 Starts gingen folgende Schützen an die Stände:

- Heckel Julia
- Ramspeck Franziska
- Seybold Vanessa
- Seybold Laura
- Heckel Christian

      

Mit einem starken KK Liegendwettkampf sicherte sich unsere Franziska Ramspeck mit 593 Ringen den Titel der Vize-Deutschen Meisterin in der Einzelwertung.

Auch unsere Laura Seybold bewies ihre Klasse im Luftgewehr Dreistellungskampf. Sie sicherte sich mit 589 Ringen den 4. Platz in der Einzelwertung und erzielte mit ihrer Mannschaft RWS Franken den 3. Platz.



Gutmann-Cup Finale am 20.08.2016

Nach einem hervorragendem Auftakt im Vorkampf und einem resultierenden fünften Platz mit folgenden Schützen:

- Heckel Julia                                  Serie: 101,1  Teiler: 41,5
- Ramspeck Franziska                   Serie: 102,3  Teiler: 50,1
- Buckl Antonia                               Serie: 100,0  Teiler: 13,6
- Zabold Josef                                 Serie: 95,6    Teiler:  72,6
- Heckel Christian                           Serie: 105,0  Teiler: 24,5
- Rosenberger Linda                      Serie: 96,6    Teiler: 34,2

...startete der SSV am Samstag den 20.08.2016 am Gutmann-Cup Finale in Titting. An den Start ging für die Mitteleschenbacher unsere Franzi Ramspeck. In der Hölle von Titting, die dieses Mal eher einer Sauna glich, konnte Franzi vor rund 400 Zuschauern ein Finale von 99,4 Ringen auf ihr Konto verbuchen. Dadurch sicherte sich der SSV Mitteleschenbach den 21. Platz und rund 70 Liter Gutmann Weizen. Danach ging's natürlich auf das Kellerfest.

  



Bayerische Meisterschaften 2016

Auch in diesem Jahr nahmen zahlreiche Schützen des SSV Mitteleschenbach an den Bayerischen Meisterschaften in Hochbrück teil. Mit insgesamt 31 Starts nahmen folgende Schützen teil:

Ramspeck Franziska, Klein Julia, Heckel Christian
Seybold Laura, Seybold Vanessa, Kocher Christoph
Sehorz Patrick, Buckl Antonia, Rupp Franz
Hutzler Tanja, Gracklauer Franz

Erfolgreichste Schützin war in diesem Jahr Laura Seybold. Sie erzielte mit 584 Ringen im Luftgewehr-Dreistellungskampf einen 2. Platz Einzel und einen 2. Platz mit ihrer Mannschaft aus RWS Franken. Auch im Luftgewehr gelang ihr eine doppelte Podestplatzierung. Mit 191 Ringen konnte sie einen 3. Platz in der Einzelwertung und einen 1. Platz in der Mannschaftswertung auf ihr Konto verbuchen.
In der Schützenklasse bewies Christian Heckel ein ruhiges Händchen. In der Diziplin KK 100 m erreichte er mit 295 Ringen den Titel des Bayerischen Meisters in der Mannschaftswertung.

  
  



Blumenschießen der Damen des Schützengaus Hesselberg heuer in Mitteleschenbach

Das Blumenschießen der Gaudamen fand dieses Jahr beim SSV Mitteleschenbach statt. Die Schützendamen des SSV stellten mit 32 Teilnehmern auch die größte Gruppe. Erfolgreichste Schützin des SSV war Laura Seybold mit einem 1. Platz auf die Serie (102,3 Ringen) und einem 2. Platz auf die Blumenkönigin (112,7 Teiler). Neue Blumenkönig ist Tina Brückmann aus Sammenheim.

Siehe auch: Pressebericht



Gaufest Oberschwaningen

Anlässlich des 50jährigen Jubiläums des Schützenvereins Oberschwaningen wurde das diesjährige Gauschießen in Oberschwaningen durchgeführt. Unsere amtierende Gaukönigin Klein Julia überreichte die Würde der Königin weiter an Meyer Katharina vom SV Ammelbruch.
Julian Schönwald , der seit nunmehr seit 7 Jahren in der 1.Luftgewehrmannschaft des SSV Mitteleschenbach schießt, sicherte sich mit einem 53,8 Teiler den Titel des Gaukönigs des Schützengaues Hesselberg. Nach der Proklamation in Oberschwaningen gingen die Feierlichkeiten mit Festzug und anschließendem Umtrunk in Kalbensteinberg weiter.
Hier einige Impressionen:





Einweihung der Schießstände bei unserem Patenverein in Muhr

Am 04.06.2016 lud uns unser Patenverein Neuen- und Altenmuhr zur Einweihung ihrer neuen Schießstände ein. Dieser Einladung sind wir natürlich gerne gefolgt und konnten die neuen vollelektronischen Schießstände besichtigen. Im Gepäck ein Präsent zur Erinnerung. 

  



Völkerballturnier mit hohem Spaß-Faktor



Am 10.06.2016 trafen sich unsre Jungschützen zu einem lustigen Sport- und Spielenachmittag. Beim Völkerball stellten unsere Jüngsten wie gewohnt ihre Treffsicherheit unter Beweis. Ein großes Dankeschön an unser Grillteam Stefan & Jochen und die Organisatoren Franzi & Tobi, Julia & Christian und Michelle & Tobi.



Raiffeisenpokal - Eine Ära geht zu Ende

Am Freitag, den 22.04.2016, wurde der alljährliche Raiffeisenpokal in Ornbau ausgeschossen. Dabei werden 20 Schuss absolviert, die Differenz zu 200 Ringen + der beste Tiefschuss werden sodann notiert. Nach einem spannenden Wettkampf und einem denkbar knappen Ergebnis freute sich der SV Ornbau über den Sieg des Raiffeisenpokals. Der Verein um Schützenmeister Sand Franz-Josef freuten sich und ließen sich die Lokalrunde nicht nehmen. ,,Ich glaube, in meiner 26-jährigen Amtszeit, haben wir das noch nicht geschafft'', so der Schützenmeister des SV Ornbau.

Auch der SSV Mitteleschenbach gratuliert dem SV Ornbau recht herzlich zu dem verdienten Sieg.

H
ier die Ergebnisse:
SV Ornbau                                     630,5
SSV Mitteleschenbach                   641,3
SV Merkendorf                            1.124,7
SpSV Wolframs-Eschenbach      1.871,6
HSG Weidenbach                        2.273,4



Elefantentreffen 2016


Am Freitag, den 15.04.2016, fand das alljährliche Elefantentreffen statt. Dort treffen sich Schützenverein und Reservisten um die Besten Schützen mit der Pistole und dem Gewehr zu ermitteln. Geschossen wird mit Großkalibern in der Wertung 5 Schuss aufgelegt und 5 Schuss frei.

14 Schützen und 8 Reservisten fanden dieses Jahr den Weg ins Schützenhaus. An dieser Stelle möchte der SSV folgenden Siegern gratulieren:

Langwaffen:  1. Platz  Günther Heumann
 
                     2. Platz  Matthias Fleischmann
                      3. Platz  Reiner Schock
Kurzwaffen:   1. Platz  Funk Hermann
                      2. Platz  Rosenberger Alex
                      3. Platz  Torsten Holger



v.l.: Vorstand der Reservisten: Stengel Werner, Fleischmann Matthias, Schock Reiner, Heumann Günther, Funk Hermann, Rosenberger Alex, Holger Torsten und Schützenmeister Hermann Lang



Rege Teilnahme beim ersten Talerschießen im neuen Jahr

Am Freitag, den 15.04.2016, fand zum ersten Mal in diesem Jahr unser Talerschießen statt. Dabei hat Schützenmeister Hermann Lang einen Schuss vorgegeben. Die 13 Teilnehmern mussten nun mit max. 10 Schuss dem Schuss des Schützenmeister möglichst nahe kommen.

Glücklicher Gewinner des Wettbewerbs wurde mit einer Abweichung von 12,4 Teiler der Pistolenschütze Josef Frey - dicht gefolgt von Platz 2, Hermann König (12,7 Teiler), und Julia Klein (16,7 Teiler) auf Platz 3.

Hier die Ergebnisse der weiteren Teilnehmer:
Platz 4    Jochen Buckl (30,8 Teiler)
Platz 5    Michaela Seitz (31,5 Teiler)
Platz 6    Beate Klein (44,8 Teiler)
Platz 7    Hans-Günter Hirsch (92,9 Teiler)
Platz 8    Christian Heckel (173,5 Teiler)
Platz 9    Alfons Beyerlein (203,9 Teiler)
Platz 10  Horst Wochnik (281,9 Teiler)
Platz 11  Marvin Hart (299,8 Teiler)
Platz 12  Matthias Fleischmann (572,4 Teiler)
Platz 13  Stefan Klein (713,5 Teiler)

Übrigens: Das nächste Talerschießen findet am Freitag, den13. Mai 2016, statt. Wir freuen uns auf euch!



Bayernliga-Bericht vom 28.02.2016

Am 6. Wettkampftag der Bayernliga Nord-West konnte sich die 1. LG-Mannschaft mit einem weiteren Sieg (4:1 gegen den SV Hausen) den Klassenerhalt und damit den Verbleib in der Bayernliga sichern. In der Nachmittagsbegegnung mussten sich die Schützen dem Tabellenführer, dem SV Höbing, mit 4:1 geschlagen geben.

Siehe auch: Pressebericht



Jahreshauptversammlung am 21.02.2016

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung begrüßte der erste Schützenmeister knapp 70 Mitglieder und begann die Versammlung mit einem kleinen Rückblick über das vergangene Jahr. Zugleich folgten die Berichte der jeweiligen Spartenleiter, sowie der Kassenbericht. Auf der Agenda standen weiterhin einige Ehrungen verdienter Mitglieder. Nach dem Ablauf der Legislaturperiode von drei Jahren standen ebenfalls Neuwahlen auf dem Programm. Die neu gewählte Vorstandschaft findet ihr hier.

An dieser Stelle möchte sich der SSV Mitteleschenbach bei folgenden Personen für ihr jahrelanges Engagement bedanken:
Günther Schübel, Stefan Klein, Beate Klein, Christian Arnold, Josef Zabold, Hans-Günther Hirsch und Hans Leng.

Siehe auch Pressebericht im Altmühlboten.



Masters-Cup am 03.01.2016

Zum 14. Masters-Cup in der Hesselberghalle in Wassertrüdingen starteten gleich drei Schützen aus den Reihen des SSV Mitteleschenbach. In der Schülerklasse ging Laura Seybold an den Stand. Mit hervorragenden 190 Ringen und einem Finale von 98,8 Ringen sicherte sie sich den 3. Platz in ihrer Klasse. In der Schützenklasse startete Heckel Christian. Mit einem Vorkampfergebniss von 191 Ringen und einem Finale von 100,8 Ringen konnte er einen 7. Platz auf sein Konto verbuchen. Julia Klein startete in der Damenklasse. Einen 7. Platz erreichte sie mit 191 Ringen im Vorkampf und einem Finale von 99,1 Ringen.

Hierzu herzlichen Glückwunsch von Seiten des SSV Mitteleschenbach.

Siehe auch Presseberichte